„Essens Stahlbuch“ vom 23.05. - 08.06.2019

„Essens Stahlbuch“ vom 23.05. - 08.06.2019

Das Stahlbuch ist das „Goldene Buch“ der Stadt Essen. Der Ursprung dieser Tradition reicht bis in die mittelalterlichen Adelsregister italienischer Städte zurück.
Nicht nur der Name ist außergewöhnlich! Normalerweise werden der Einband und die Seiten von Goldenen Büchern ihrem Namen entsprechend mit Vergoldungen geschmückt. Das Essener „Stahlbuch“ hingegen ziert ein Umschlag aus nichtrostendem Edelstahl.
In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Essen initiiert die RATHAUS GALERIE Essen eine Ausstellung in welcher die Chronik des Stahlbuches von 1933 bis in das heutige Jahr dargestellt wird.
In den Blickpunkt rücken dabei nicht nur Staatsgäste, prominente Persönlichkeiten oder seine Heiligkeit Papst Johannes Paul der II. Ein entsprechendes Programm rundet die Ausstellung ab.

Zurück